Sonntag, 22. Mai 2016

Lesetagebuch 6

Nach einer Langenzeit mal wider ein Lesetagebuch, ich habe das Gefühl ich bin wider etwas aus der Übung gekommen. Aber mir war die Woche danach gewesen, und ich habe einiges gelesen, das Freut mich.

09. Mai -15. Mai 2016

Montag:

In der Bahn "Master of Chees" von den Drei???. Live Hörspiel. Es war unterhaltsam, nur sind manche Stellen für das Publikum Lustiger als für den Hörer, wie ich aus Erfahrung weiß. 

"Bis in den Tod" von J. D. Robb S. 0-249
Reread. Ich liebe einfach die Geschichte über Eve und Roark. Beide zusammen sind einfach Fantastisch, es macht Spaß etwas über die beiden zu lesen. Jede Frau wünscht sich wohl so ein Mann wie Roark. Ich jedenfalls. Ich habe vor einigen Jahren mit der Reihe angefangen, habe sie mir aber nur ausgeliehen und hatte bei dem 7 Band aufgehört. Vor kurzem jedoch bekam ich den 16 Teil zwischen die Finger und habe wider mit der Reihe angefangen und lese die ersten Teile noch einmal, weil wie gesagt, ich liebe Eve und Roake einfach zusammen *~*


Dienstag:

"Beastly" von Alex Flinn S. 0-330 Seiten *Ende*
Mehr oder weniger in einem rutsch weg gelesen. Es war jetzt nicht gerade hervorragend geschrieben, eher Mittelmäßig, aber für Bus und Bahn hat es wirklich gereicht und ich denke das Buch ist für jeden gut geeignet der gerne Märchen Adaptionen liest. Dazu muss ich sagen, dass ich die Buch Verfilmung kenne und ja, was soll ich sagen. Da ich erst den Film gesehen habe, mag den Film nach dem Buch immer noch, auch wenn er schon anders ist. Anfangs war es etwas schwer ins Buch rein zu kommen, weil man Kyle einfach nur hassen kann, aber dann dachte ich mir, hey, du musst diesen Typen hassen, weil er ja noch eine Entwicklung durch machen muss usw, dann ging es mit Kyle auch schon Berg auf, langsam..

"Bis in den Tod" von J. D. Robb S.250-283
Ganz doofe Geschichte. Ich hatte eine Lange Busfahrt vor mir und wollte das Buch noch nicht zu ende lesen und habe deswegen Beastly angefangen, mit der Befürchtung das mir das Buch eh nicht gefallen würde usw. Jetzt habe ich Beastly beendet, aber nicht dieses Buch und ich will es nächsten Tag auch nicht mit nehmen, weil es nur noch 130 Seiten, oder so, sind.


Mittwoch: 

Eigentlich wollte ich vor der Arbeit zu hause noch "Bis in den Tod" zu ende lesen, doch die Familie kam mal wider dazwischen.

"Du Stirbst zuerst" von Dan Wells S. 0-188
Ich bin schon gespannt und frag mich ob es wie bei John wird, oder ob Michael einfach nur verrückt ist, aber der Prolog verspricht schon einiges.


Donnerstag:

"Du Stirbst zuerst" von Dan Wells S. 189-192
Ich wollte das Buch gestern noch abbrechen, aber weil es von Dan Wells ist, will ich ihm noch eine Chance geben und bin gespannt wie es so laufen wird. Ich will es ja schon gerne beenden.
So habe ich gedacht, aber naja, ich habe dann doch lieber ein Anderes Buch weiter gelesen.

"Bis in den Tod" von J. D. Robb S. 284-415 *Ende*
Ich bin froh das ich dieses Buch endlich Beendet habe, so sehr mochte ich den Buch jetzt auch nicht, die Anderen waren etwas besser, aber dennoch liebe ich die Geschichte um die beiden und es gab wirklich eine etwas härtere Nummer zwischen den beiden.

Freitag 

"Darkroom" von Sophie Andresky S. 108-256 *Ende*
Wenig Lust dieses Buch zu beenden. Hin und wieder hat es ein paar gute Stellen, aber ganz warm kann ich mit dem Buch nicht werden. Aber ich sollte es diese Woche noch Beenden. Da ich dieses Buch für eine Freundin gekauft habe und es vorlesen konnte.
Aber es gab mit Eule und Püppi eine wirklich tolle Szene, leider war sie nur kurz und schnell vorbei, was ich etwas schade fand.


Samstag

Keine einzige Seite gelesen, jedoch diesen Blog Post geschrieben, ist doch auch mal etwas. Außerdem habe ich eine Serien Staffel beendet und eine "Peinliche" Serie angefangen. Zudem an einer neuen Leseecke gearbeitet, jetzt muss ich nur noch das Strom Problem lösen, den die Ecke ist etwas dunkel und keine Steckdose ist in der Nähe, ein Problem welches auf Jedenfall gelöst werden muss!


Sonntag:

Ich habe mein Leseeckeprojekt beendet, ich habe endlich Strom, aber etwas muss ich da noch machen, da der Schatten meiner Haare auf das Buch fällt und das ist nicht so cool. Aber ich habe schon Süßigkeiten da stehen und ein paar Bücher, auch Kinderbücher, wegen meiner Nichte und Neffe.

"Hund-Deutsch / Deutsch-Hund" von Hundeprofi Martin Rütter S.0-43
Ich habe das Buch am Samstag gefunden und dachte ich lese es heute in einem Rutsch weg, aber die Familie mal wider und ich habe etwas anderes erwartet, ein bisschen, es ist sehr Sarkastisch geschrieben, was ich überhaupt nicht erwartet habe. Es ist schon witzig, aber naja, es ist von Langenscheidt, da hab ich etwas anderes erwartet, als ich dann am ende bekommen habe. 

Insgesamt: 1128 Seiten 
Beendet: 
Beastly
Bis in den Tod
Darkroom:

Sonntag, 8. Mai 2016

Rory Gilmore Reading Challenge

Ich habe eine Challene angefangen, die mich wohl, und hoffentlich, eine lange Zeit begleiten wird. Da die Serie dies schon seid Klein auf tut. Jeder kennt wohl die Serie Gilmore Girls und es ist wohl bekannt, das Rory eine Leseratte ist und genau um die geht es. Naja eher gesagt um ihre Bücher, die sie Gelesen hat. Den genau diese Bücher möchte ich, und viele anderen, jetzt auch lesen.

Ich werde die komplette Liste jetzt nicht Posten, sondern, jeden den es interessiert,  zu Zeilenblicke verweisen. Da sie sich wirklich die Mühe gemacht hat, die Englische Titel ins Deutsche raus zu suchen und das muss wirklich eine Arbeit gewesen sein.

Kommen wir ersteinmal zu meinem SuB, also Bücher, die schon bei mir Zu hause liegen und darauf warten, gelesen zu werden.
  1. Abbitte – Ian McEwan
  2. Alles ist erleuchtet – Jonathan Safran Foer
  3. Angst und Schrecken in Las Vegas – Hunter S. Thompson
  4. Auf der Suche nach Indien – E.M. Forster
  5. Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde - Felix Salten
  6. Brick lane – Monica Ali
  7. Carrie – Stephen King
  8. Catch 22. - Joseph Heller
  9. Der scharlachrote Buchstabe - Nathaniel Hawthorne
  10. Der Prozess - Franz Kafka
  11. Der Herr der Ringe. Die Rückkehr des Königs – J.R.R. Tolkien
  12. Der Herr der Ringe: Die Gefährten – J.R.R. Tolkien
  13. Die Bienenhüterin – Sue Monk Kidd
  14. Die Clique – Mary McCarthy
  15. Die Nackten und die Toten – Norman Mailer
  16. Die Tagebücher einer Nanny – Emma McLaughlin
  17. Eine Weihnachtsgeschichte – Charles Dickens
  18. Einer flog über das Kuckucksnest – Ken Kesey
  19. Frankenstein – Mary Shelley
  20. Grashalme - Walt Whitman
  21. Herr der Fliegen – William Golding
  22. Sakrileg – Dan Brown
  23. Schiffbruch mit Tiger – Yann Martel
  24. Shining – Stephen King
  25. Sturmhöhe – Emily Bronte
  26. Verstand und Gefühl – Jane Austen
  27. Wicked - Die Hexen von Oz. Die wahre Geschichte der Bösen Hexe des Westens - Gregory Maguire
Herr der Ringe habe ich schon angefangen zu lesen. Carrie hatte ich schon vor der Challenge abgebrochen und werde es wohl noch einmal versuchen müssen. Eine Weihnachtsgeschichte hatte ich mir auch vorher schon gekauft und werde dieses Buch um Weihnachten herum erst lesen, um diese Zeit will ich mir auch den Grinch kaufen ^^

Kommen wir zu den Büchern, die ich bis jetzt schon gelesen habe.
  1. 31 Songs – Nick Hornby
  2. Alice im Wunderland – Lewis Carroll
  3. Balzac und die kleine chinesische Schneiderin – Dai Sijie
  4. Beim Leben meiner Schwester – Jody Picoult
  5. Briefe an einen jungen Dichter - Rainer Maria Rilke
  6. Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern – Hans Christian Andersen
  7. Die Nacht: Erinnerung und Zeugnis – Elie Wiesel
  8. Der berühmte Springfrosch von Calaveras – Mark Twain
  9. Der Rabe – Edgar Allan Poe
  10. Goldlöckchen und die drei Bären – Alvin Granowsky
  11. Harry Potter und der Feuerkelch – J.K. Rowling
  12. Harry Potter und der Stein der Weisen – J.K. Rowling
  13. Rapunzel – Die Gebrüder Grimm
  14. Schneeweißchen und Rosenrot – Gebrüder Grimm
  15. Stolz und Vorurteil – Jane Austen
  16.  Volldaneben, Mr. President! Wahre Worte von George W. Bush. - Jacob Weisberg
Stolz und Vorurteil ist ja mein Lieblingsbuch und habe es schon lange vor der Liste gelesen, so wie Beim Leben meiner Schwester. Selbstverständlich auch Harry Potter, so wie die Märchen, habe sie aber auch noch einmal neu gelesen für die Challenge.